Lade Veranstaltungen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir zeigen den Film von Maria Speth, ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären 2021:

Herr Bachmann und seine Klasse
Donnerstag, 13. Oktober ab 18:30 Uhr

–> Anmeldung via EventBrite (kostenfreie Teilnahme, wir freuen uns über Spenden)
Mit anschließender Diskussion und Austausch.
Wo? im shaere-kino Neuperlach, Fritz-Schäffer-Str. 9, 81737 München

Zum Inhalt:

HERR BACHMANN UND SEINE KLASSE porträtiert die Beziehung zwischen einem Lehrer und den Schüler*innen der 6. Jahrgangsstufe. In einnehmender Offenheit begegnet Herr Bachmann den Kindern mit ihren unterschiedlichen sozialen und kulturellen Erfahrungen und schafft damit einen Raum des Vertrauens. Musik ist hier eine allgegenwärtige Sprache, die sich wie selbstverständlich um den zu absolvierenden Unterrichtsstoff legt. Anhand der sozialen Beziehungen in der Klasse erzählt der Film ganz beiläufig von den Strukturen einer kleinen, westdeutschen Industriestadt, deren Geschichte bis zurück in die NS-Zeit von Migration geprägt ist.

Der neue Dokumentarfilm der Berliner Regisseurin Maria Speth (MADONNEN, 9 LEBEN) feierte seine Weltpremiere im Internationalen Wettbewerb der 71. Berlinale 2021, erhielt dort den Silbernen Bären (Preis der Jury) und wurde mit dem Deutschen Filmpreis 2021 als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Veranstalter:

Bildungs- und Kulturstätte shaere

in Unterstützung von

EINE SCHULE FÜR ALLE in Bayern e.V.

Weitere Informationen zum Dokumentarfilm:

Herr Bachmann und seine Klasse / Website