Über guenes.s

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat guenes.s, 59 Blog Beiträge geschrieben.

Mit Ignoranz die bildungspolitische Restauration ausrufen

2021-03-20T11:39:55+01:00

Mit Ignoranz die bildungs- politische Restauration ausrufen In der Schulakademie und von konservativen Lehrerverbänden wird über eine Studie von Esser und Seuring berichtet, die nachweise, dass strikte Leistungsauslese und homogene Klassen leistungssteigernd seien. Artikel lesen. Darin werden Integration und Inklusion und gar das Elternrecht beim Zugang zum Gymnasium strikt abgelehnt. Wir kritisieren diese von vorurteilsgeladenen Soziologen verfasste Studie aufs Schärfste. Sie ist nicht nur fehlerhaft, sondern wird jetzt von konservativen Lehrerverbänden, wie dem bayrischen Realschullehrerverband als Argument für eine schulpolitische Restauration benutzt. Wir veröffentlichen hier einen Stellungnahme / Artikel von Joachim Lohmann, der zur [...]

Mit Ignoranz die bildungspolitische Restauration ausrufen2021-03-20T11:39:55+01:00

Die Grundschule von der Auslesefunktion befreien

2021-02-27T14:39:10+01:00

Die Grundschule von der Auslesefunktion befreien Zwei aktuelle Gutachten stellen sich gegen bildungspolitische und gymnasiale Bestrebungen, den kinder- und inklusionsfeindlichen Selektionsdruck in der Grundschule zu erhöhen. Ein Artikel von Dr. Brigitte Schumann. Dieser Beitrag erschien zu erst auf der Seite bildungsklick.de Das 2020 veröffentlichte Gutachten des Grundschulverbandes (GSV) zur Arbeitssituation in der Grundschule und die im gleichen Jahr veröffentlichte Abiturstudie der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule (GGG) in NRW belegen, dass Selektionsinstrumente wie Benotung und Schulformempfehlungen Lehrkräfte belasten, als sichere Eignungsprognose für eine weiterführende Schulform untauglich sind, wohl aber Kinder beschädigen und benachteiligen. In der pädagogischen Forschung sind diese Erkenntnisse [...]

Die Grundschule von der Auslesefunktion befreien2021-02-27T14:39:10+01:00

Rechenschwäche ist keine Krankheit

2021-02-06T14:26:34+01:00

Rechenschwäche ist keine Krankheit Ein Blogbeitrag von Sabine Omarow Was ist eine Rechenschwäche/Dyskalkulie? Rechenschwäche Die Begriffe Es gibt, wie für die LRS, einige Begriffe für die Benennung der Rechenschwäche. Laut Prof. Hans-Dieter Gerster von der Pädagogischen Hochschule Freiburg sind alle Begriffe wie Dyskalkulie, Rechenstörung und Rechenschwäche wissenschaftlich nicht erklärt. Deshalb ist es in vielen Bundesländern viel leichter einen Nachteilsausgleich für die LRS zu bekommen, als für die Rechenschwäche. Ist die Rechenschwäche eine Krankheit? Oft wird den Betroffenen suggeriert, dass es sich bei einer Rechenschwäche um eine Krankheit handelt. Kinder, die denken, sie hätten eine [...]

Rechenschwäche ist keine Krankheit2021-02-06T14:26:34+01:00

Offener Brief: Lasst uns die Teenager nicht verlieren

2021-01-23T18:51:39+01:00

Offener Brief: Lasst uns die Teenager nicht verlieren Offener Brief von Andrea Lammert  Sehr geehrte Bundeskanzlerin und Kultusminister, Ich schreibe diesen offenen Brief als Mutter, die sich Sorgen macht um ihre Kinder. Als Mutter, die für vieles Verständnis hat, vor allem dafür, dass Sie als Politiker immer Interessen abwägen müssen, denn das tue ich als Mutter auch ständig. Mir ist bewusst, dass die Entscheidungen und der Lockdown großen Schaden verhindern sollen. Ich habe zwei Kinder, 12 und 14 Jahre alt. Manchmal drängt sich mir der Eindruck auf, dass Sie diese Kinder schon in die [...]

Offener Brief: Lasst uns die Teenager nicht verlieren2021-01-23T18:51:39+01:00

Es ist an der Zeit Danke an unseren Kultusminister zu sagen

2021-01-16T11:48:49+01:00

Es ist an der Zeit Danke an unseren Kultusminister zu sagen Ein Beitrag von unserem Vorstandsmitglied Günes Seyfarth. Heute möchte ich aus ganzem Herzen Danke sagen. Danke an unseren Kultusminister Dr. Piazolo, der wieder Mal zeigt, wie "gut" die Schule unsere Kinder auf die Zukunft vorbereitet. Doch jetzt nochmal von vorne. Im März 2020 kam es gefühlt ganz plötzlich: Der Lockdown wegen der Corona-Pandemie. Alle waren erstmal in Starre, denn sowas hatten wir noch nicht erlebt. Mehrere Jahrzehnte schon leben wir ohne Krieg, die Wirtschaft schwingt immer nach oben, die Menschen leben sicher und [...]

Es ist an der Zeit Danke an unseren Kultusminister zu sagen2021-01-16T11:48:49+01:00

So kann es NICHT weitergehen! Rücktrittsforderung Piazolo

2021-01-12T17:29:33+01:00

So kann es NICHT weitergehen! Rücktrittsforderung Piazolo #RücktrittsforderungPiazolo #teilenerlaubt So, hab meine Wut jetzt in einem Brief ausgelassen. Darf gerne geteilt werden. Der Brief geht heute (11.01.2021) in die Post. Sehr geehrter Herr Prof. Piazolo, ich werde bis zum 31.01.2021 insgesamt seit Februar 2020 ganze 143 Schultage als Mutter zweier Schulkinder im Homeschooling abgedeckt haben. Im Frühjahr hatte ich noch Verständnis. Nach unzähligen Elternbriefen der Schulen, die teils sehr verzweifelt wirkten und uns kurz vor dem neuen Distanzlernen sogar strafrechtliches Vorgehen angedroht wurde, wenn wir als Eltern bei Videokonferenzen anwesend sind oder Screenshots machen, [...]

So kann es NICHT weitergehen! Rücktrittsforderung Piazolo2021-01-12T17:29:33+01:00

Aus unsren Kindern muss nichts werden – sie sind schon wer.

2021-01-11T22:27:28+01:00

Aus unsren Kindern muss nichts werden - sie sind schon wer. Wir leben im Moment in herausfordernden Zeiten, die Nerven liegen blank. Die einen haben Sorge, dass sie die Betreuung nicht geregelt bekommen. Andere wiederum können zwar zuhause Arbeiten, verzweifeln aber an der zusätzlichen Belastung des Homeschooling und oft noch gleichzeitig an der Betreuung eines Kleinkindes. Aber die Arbeitsblätter müssen bei den meisten auf Teufel komm raus bearbeitet werden. Die Schule und das Lernen müssen weiter gehen. Das Kind bleibt sonst auf der Strecke, es ist schon zu viel Zeit verloren und viel Stoff [...]

Aus unsren Kindern muss nichts werden – sie sind schon wer.2021-01-11T22:27:28+01:00

mein-kind-ist-faul

2021-01-08T16:26:22+01:00

Mein Kind ist faul ... Ein Blogbeitrag von Sabine Omarow Wenn das Erste, das ich höre, das Wort „faul“ ist Manchmal rufen Eltern mich an und sagen mir: „Die Lehrer/Verwandten/… sagen, dass mein Kind faul ist.“ „Mein Kind ist faul und wird immer fauler.“  Wenn ich so etwas höre, werde ich sofort hellhörig und beginne Fragen zu stellen. War Ihr Kind schon immer faul? Hat Ihr Kind in der Schule Probleme? Wann haben die Probleme begonnen? Schnell wird klar, dass es um Kinder geht, die nicht immer „faul“ waren, sondern irgendwann „faul“ wurden. Kinder [...]

mein-kind-ist-faul2021-01-08T16:26:22+01:00

Die Schule für alle – Darf man hoffen?

2021-01-01T17:19:18+01:00

Die Schule für alle - darf man hoffen? In diesem Blogbeitrag veröffentlichen wir das Gespräch / Interview zwischen Anne Volkmann und Dr. Joachim Lohmann (deutscher Erziehungswissenschaftler, ehemaliger Kieler Stadtschulrat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und Staatssekretär in Schleswig-Holstein sowie Vorsitzender der GGG – Verband der Schulen des gemeinsamen Lernens, früher: GGG – Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule.) zum Thema Die Schule für alle – darf man hoffen? Das Interview wurde in der GGG-Zeitschrift 2020/1 abgedruckt und ist dort im PDF innerhalb der gesamten Zeitschrift ebenfalls zu lesen. Dr. Joachim Lohmann Trotz seiner negativen Analyse kommt er zu dem [...]

Die Schule für alle – Darf man hoffen?2021-01-01T17:19:18+01:00

Pressemitteilung des Forum Bildungspolitik: Keine unangekündigten Leistungskontrollen

2020-12-22T13:23:57+01:00

Pressemitteilung des Forum Bildungspolitik Eine Schule für Alle in Bayern e.V. ist Mitglied im Forum Bildungspolitik. Die knapp 50 Organisationen unter dem Vorsitz von Simone Fleischmann sprechen sich ebenfalls klar für eine positive Lernkultur an Bayerns Schulen aus und haben gemeinsam diese Pressemitteilung auf den Weg gebracht: „Keine unangekündigten Leistungskontrollen mehr – Wir fordern ein positives Lernumfeld“  Wir fordern die Abschaffung unangekündigter Leistungskontrollen an Bayerns Schulen. Stattdessen braucht es eine positive Lernkultur. Schülerinnen und Schüler sollen angstfrei lernen können. München - Das Forum Bildungspolitik in Bayern sieht den Einsatz von unangekündigten Leistungskontrollen aus pädagogischer [...]

Pressemitteilung des Forum Bildungspolitik: Keine unangekündigten Leistungskontrollen2020-12-22T13:23:57+01:00
Nach oben